FCR und seine zwei Gesichter!

Foto: Daniel Kramer

Foto: Daniel Kramer

Nach dem tollen Spiel in Heiligenhaus, wollte der FCR gegen das Schlusslicht der Liga mit einem Dreier in die Winterpause gehen! Soviel zur Theorie…

Nichts klappte heute so wie letzten Sonntag, der FCR zeigte heute wieder sein anderes Gesicht. Die Mannschaftsteile hatten keine Bindung zueinander, die Abwehr löste sich teilweise ganz auf, der Angriff fand eigentlich nicht statt. Wir möchten zu diesem Spiel gar nicht viel schreiben, eine verdiente Niederlage, die gegen eine bessere Mannschaft höher ausgefallen wäre. Zum Glück konnten die Wülfrather aus ihrem Freiraum nicht soviel machen… Jetzt heisst es die Hinrunde vergessen und in der Winterpause Kraft tanken, danach gut trainieren und in der Rückrunde durchstarten und viele Punkte holen um schnell aus dem Abstiegssumpf zu entfliehen. Unter dem Tannenbaum drehen wir die Tabelle einfach um, dann sieht es nicht so schlimm aus…. In diesem Sinne:

Eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit….

Vielleicht gefällt dir auch...