FCR setzt Siegeszug fort!

FC Remscheid – SV DITIB Solingen 5:1 (3:0)

In diesem Heimspiel auf dem Lüttringhauser Kunstrasenplatz benötigte der FCR eine Weile um sich auf den Gegner und den ungewöhnlich kleinen Platz ein zu stellen. Doch nach und nach übernahm der FCR die Kontrolle und Elsner gelang mit einem Schuss von der Strafraumgrenze die 1:0 Führung. Mit der Führung kam die Sicherheit ins Remscheider Spiel. Gegen die schnellen Kombinationen des Spitzenreiters hatten die Gäste aus Solingen dann auch wenig auf zu bieten. Jonuzi (37.) erhöhte mit einem Traumtor auf 2:0, ehe Posavec in der 42. Minute auf 3:0 erhöhte. Die Gäste versuchten durchaus mitzuspielen, doch waren sie meist den entscheidenden Schritt langsamer. In Halbzeit 2 startete der FCR weiter durch, das 4:0 durch Langels nach einer guten Stunde die logische Konsequenz. Danach jedoch schaltete der FCR zwei Gänge runter und die Konzentration ließ nach. Kaum noch zwingende Chancen auf beiden Seiten…. ein sich dem Wetter anpassendes Spiel. Aber bei dem klaren Ergebnis zumindest teilweise nachvollziehbar. Ärgerlich das Gegentor…. 78. Minute. Danach aber keine weitere Gefahr. Eine Energieleistung von Posavec wurde dann noch mit dem 5:1 belohnt (89. Minute). Der FCR gewann verdient und letztlich ohne Mühe gegen den SV DITB Solingen und hat nach 13 Spielen 39 Punkte. Respekt Jungs!!!

Ein großes Lob auch an den Schiedsrichter der gestrigen Partie, sein Auftreten, sein Humor…. und dabei auch noch eine gute Leistung. Da kann sich manch ein Schiedsrichter und Sportler eine Scheibe von abschneiden!

Vielleicht gefällt dir auch...