FCR mit Arbeitssieg in Solingen!

Solingen-Wald 03 – FC Remscheid  0:1 (0:0)

Das sind die Spiele die du noch gewinnen musst um aufzusteigen… In einem Spiel wo es lange nach einem 0:0 aussah traf Abwehrspieler Merchel in der 88. Minute zum nicht unverdienten Sieg für unsere Jungs.

Zu Beginn entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem sich viel im Mittelfeld abspielte! Die erste richtig große Chance hatten dann sogar die Gastgeber aus Solingen. Ein langer Ball zeigte den deutlichen Geschwindigkeitsbonus des Solinger Offensivmannes gegen unseren Abwehrmann, er nahm ihm da reichlich Meter ab und hatte somit freie Schussbahn, legte den Ball aber über den Kasten. Danach nahm der FCR mehr und mehr das Heft in die Hand und bekam vor der Pause ein klares Übergewicht. Auch 1-2 gute Chancen konnte sich die Mannschaft erspielen, leider ohne Erfolg.

Dementsprechend optimistisch gingen die Fans der Blau-Weißen zum Halbzeitwürstchen. In der zweiten Halbzeit war der FCR die spielbestimmende Mannschaft, ohne wirklich große Gefahr zu vermitteln. Zu oft wurde der Ball vor oder im Sechzehnmeterraum nicht genau gespielt und der Abschluss kam nicht zu Stande. Die Solinger hielten gut dagegen und versuchten ihrerseits auch offensiv in Erscheinung zu treten, bis auf ein, zwei wenige Ausnahmen, brauchte unser Keeper Tauschel sein Können nicht beweisen. Allerdings hätte ein Tor für Solingen durchaus auch fallen können, da der FCR einmal Riesenglück mit einer Abseitsentscheidung des Schiedsrichters hatte…. Nach einem katastrophalen Ballverlust im Spielaufbau konnte Solingen schnell kontern und spielte den letzten Pass, der pfeilschnelle Angreifer wäre wohl alleine auf Tauschel zu gelaufen….. aber der Schiedsrichter entschied auf Abseits. Wir möchten mal glauben, dass er Recht hatte. Der FCR wiederum hatte gerade in der letzten Viertelstunde nochmal einige Angriffe mit Torchancen, die größte vergab wohl Deadwood, der nach dem schönsten Angriff des Spiels völlig frei vor dem Keeper stand, aber leider nicht den Mut für die Volleyabnahme hatte und somit den Ball im1 gegen 1 gegen den Schlussmannverlor. Besser machte es dann Merchel kurz vor Ende, bei einer Verwirrung im Strafraum nach einer Ecke kam er sehr frei im rechten Teil des Sechzehners zum Abschluss und netzte trocken ein!

Wichtiger Dreier! Bei einem Sieg im nächsten Spiel gegen den zweiten aus Wülfrath wäre dem FCR der Aufstieg in die Landesliga schon nicht mehr zu nehmen!

Vielleicht gefällt dir auch...