Ein großes Spiel, keine Punkte!

FC Remscheid – ASV Süchteln 3:4 (2:2)

Der FC Remscheid verliert nach großem Kampf unverdient mit 3:4. Tore: 2x Stanojevic, Elsner (FE.)

Remscheid ging mit einem stark dezimierten Kader in die Begegnung. Merchel, Langels, Ülker, Mehmeti. Posavec, Fischer, um nur einige zu nennen, die heute fehlten.

Die Anfangsphase der Partie hatte es in sich. Bereits in der 4. Spielminute ging der FCR durch Stanojevic mit 1:0 in Führung.
Doch im Gegenzug erzielten die Gäste aus Süchteln postwendend das 1:1. Die Blau-Weißen kamen mit dem schnellen Ausgleichstreffer nicht gut zurecht. Der ASV nutzte die Unsicherheit aus und erzielte wenig später in der 13. Spielminute das 1:2. Für einige Zuschauer schien zu diesem Zeitpunkt die Partie schon gelaufen zu sein. Doch die beiden Mannschaften belehrten sie eines besseren. Remscheid wurde wieder stabil und bestimmte das Spielgeschehen. Somit war der Ausgleich in der 42. Spielminute von einem bärenstarken Stanojevic verdient. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Pause.

In der zweiten Hälfte machte der FCR da weiter wo man in der ersten Hälfte aufgehört hatte. Die Blau-Weißen belohnten sich in der 52. Spielminute. Nach einem Foul an Krzanowski trat Marcel Elsner zum Elfmeter an und brachte den FCR wieder in Führung! Anders als nach der ersten Führung war Remscheid weiter aufmerksam und spielbestimmend. Mit großem Kampf und Leidenschaft verteidigten die Remscheider die Führung und hatten auch Chancen das Spiel zu entscheiden. Diese wurden allerdings nicht genutzt. In der 83. Spielminute kam dann die Ernüchterung. Nach einem vorangegangenen Stellungsfehler erzielten die Gäste den Ausgleich. Und nicht genug, sie blieben dran und trafen in der 90. Spielminute zum 3:4. Ein bitterer Ausgang für die Röntgenstädter.

Eine tolle Mannschaftsleistung reicht am heutigen Tag leider nicht aus. Dennoch kann man viel Positives aus diesem Spiel ziehen können. Mit einer Mannschaft, die so noch nicht zusammen gespielt hat kann man sehr zufrieden sein. Aber klar am Ende stehen leider die null Punkte.

Kopf hoch Jungs! Nächste Woche geht’s wieder weiter! Auswärts gegen den 1. FC Mönchengladbach.

 

 

Vielleicht gefällt dir auch...